Familienbuch Euregio

Norbert André
* 23.09.1869 jd Kornelimünster    + 14.12.1942 Theresienstadt
Beruf: Metzger, Viehhändler 
[Hönings] [Geburtsurkunde] Kornelimünster, Norbert André, 23.9.1869, Sohn von Abraham André und Berta Kaufmann. Randbemerkung: verstorben am 14.12.1942 Theresienstadt, beurkundet beim Sonderstandesamt Arolsen Nr.1141/1955, Abt. 1. 
[Lepper] II/1536, Norbert André, verwitwet, Metzger, *23.9.1869 Kornelimünster; wohnhaft in Aachen, Thomashofstraße 17. 
[Gedenkbuch] Norbert André, *23.9.1869 Kornelimünster, wohnhaft in Aachen; Deportation ab Düsseldorf am 25.7.1942 nach Theresienstadt, Todesdatum: 14.12.1942 Theresienstadt. 
[Grabstein] Aachen Jüdischer Friedhof, B-17-24a/b/c, Zum Andenken an unseren Vater und Bruder - Norbert André, geb. 23.9.1869, gest. 1943 I.K.Z. Theresienstadt - Erich André, geb. 27.7.1904, 1942 deportiert und verschollen - Helene André geb. Meyer, geb. 18.04.1876, gest. 13.04.1923 
Opfer der Shoa
Eltern: Abraham André und Bertha Kaufmann
Grabmal Norbert, Helene und Erich André
Helene Meyer
* 18.04.1876 jd Rodenkirchen    + 12.04.1923 Aachen
[Sterbeurkunde] 1923/740, Helene Meyer, gestorben 12.4.1923 Aachen, Thomashofstraße 17, 46 Jahre alt, geboren 18.4.1876 Rodenkirchen, wohnhaft in Aachen, Thomashofstraße 17, Ehefrau von Norbert André, Viehhändler, anzeigender: Theodor Schiffer, Knecht, wohnhaft in Aachen, Thomashofstraße 17 
[Grabstein] Aachen Jüdischer Friedhof, B-17-24a/b/c, Zum Andenken an unseren Vater und Bruder - Norbert André, geb. 23.9.1869, gest. 1943 I.K.Z. Theresienstadt - Erich André, geb. 27.7.1904, 1942 deportiert und verschollen - Helene André geb. Meyer, geb. 18.04.1876, gest. 13.04.1923
Grabmal Norbert, Helene und Erich André
[Akte] Historisches Archiv der Stadt Köln, Preisbehörde für Grundstücke, A 102, 22.09.1938 - 11.08.1939, Erftstraße 6, Enthält : V: Max Neumann, Vertreter und seine Frau Julie geborene Meyer, Köln, Erftstraße 6 - Albert Süskind, Kaufmann, Köln-Braunsfeld, Pauliplatz 3 a in eigenen Namen und als Vertreter ohne Vertretungsmacht für a) Erich André, Kaufmann in Aachen, Thomashofstraße 17, b) Eheleute Alfred Münzenberg, Kaufmann und Betty geborene André, in Vaals (Holland), c) Eheleute W. Cohen, Arzt und Erna geborene André, London, d) seine Ehefrau Karoline geborene Jacob, 3) Eheleute Daniel Sander, Kaufmann und Margaretha geborene Jacob, Köln-Braunsfeld, Aachener Straße 451 K: In Gütertrennung lebende Ehefrau des Kaufmanns Peter Wilhelm Stein, Mathilde geborene Leklou, Köln, Rosenstraße 24 Essestraßße 38 siehe Odenwastraßaße 5/7 (Nr. 255) 
[Akte] Historisches Archiv der Stadt Köln, Preisbehörde für Grundstücke, A 100, Enthält : V: Max Neumann, Vertreter und dessen Ehefrau Julie geborene Meyer, Köln, Erftstraße 6 - Albert Süskind, Kaufmann in Köln-Braunsfeld, Pauliplatz 3 a in eigenem Namen und als Bevollmächtigter für a) Erich André, Kaufmann in Aachen b) Eheleute Alfred Münzenberg, Kaufmann und Betty geborene Andre in Vaals (Holland), c) Eheleute W. Cohen, Arzt und Erna geborene André, London d) seine Ehefrau Karoline geborene Jakob d) Eheleute Daniel Sander, Kaufmann und Margarethe geborene Jakob, Köln-Braunsfeld, Aachener Straße 451 K: Eheleute Willy Schorn, Kaufmann und dessen Ehefrau Maria geborene Pascher, Köln, Heumarkt 11 
3 Kinder
Erich André
* 27.07.1904 jd Aachen    + 04.12.1942 Auschwitz
[Lepper] II/1536, Erich André, *27.07.1904 Aachen, Angestellter, ledig, wohnhaft in Aachen, Thomashofstraße 17. 
[Gedenkbuch] Erich Daniel Andre, *27.7.1904 Aachen, wohnhaft in Aachen, emigrierte nach Frankreich, deportiert ab Drancy am 4.11.1942 Auschwitz, Vernichtungslager, umgekommen am 4.12.1942 Auschwitz, Vernichtungslager 
[YadVashem] Erich André, *27.7.1904 in Aachen, Sohn von Norbert Kaufmann und Helene Meyer, umgekommen 4.12.1942 Auschwitz 
[Grabstein] Aachen Jüdischer Friedhof, B-17-24a/b/c, Zum Andenken an unseren Vater und Bruder - Norbert André, geb. 23.9.1869, gest. 1943 I.K.Z. Theresienstadt - Erich André, geb. 27.7.1904, 1942 deportiert und verschollen - Helene André geb. Meyer, geb. 18.04.1876, gest. 13.04.1923 
Opfer der Shoa
Grabmal Norbert, Helene und Erich André
Erna André
* 09.03.1911 jd Aachen   
[Lepper] II/1536, Erna André, *09.03.1911 Aachen, Kindergärtnerin, ledig, wohnhaft in Aachen, Thomashofstraße 17. 
[IGI] [Personalpapiere] Brasilianische Emigrationskarte, Erna Cohen-Andre, vorübergehender Aufenthalt, *9.3.1911 Aachen, Nationlität britisch, Witwe, Tochter von Norbert und Helen Andre, wohnhaft in 8 Litchfield Way, Hampstead Gd. Suburb, London, N.W. 11., U. K., Reisepass ausgestellt am 4.1.1861 in London Foreign Office, brasilianisches Generalkonsulat London 3.7.1963 
oo mit NN Cohen
Emigrationskarte Brasilien Erna Cohen geborene André 1963
Betty André
[Kaufmann] Betty André, Tochter von Norbert André, heiratete NN Münzenberg, Bauunternehmer in Aachen. Sie stiftete ein Gelände für eine Siedlung in Aachen-Forst, nach ihr ist die Andréstraße in Aachen benannt.
∞ Aachen mit Alfred Münzenberg
Vermählungsanzeige Alfred Münzenberg und Betty André 1933

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=83502
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben