Familienbuch Euregio

Karl Holländer
* 22.03.1873 jd Röhe / Eschweiler   
[Friedt] Kerpen, S.116, Karl Holländer, *1873 Röhe, wohnhaft in Kerpen, Wegzug am 13.7.1938 nach Duderstadt 
[YadVashem] Carl Holländer, *22.3.1873 Röhe / Eschweiler, Sohn von Moses Holländer und Hubertine Hartog; Ehemann von Frieda Löwenthal; Wohnort Kerpen, Duderstadt; verschollen in der Shoa; Gedenkblatt von Alex Salm, 2000 
Opfer der Shoa
Eltern: Moises Holländer und Tina Hartog
Frieda Löwenthal
* 23.11.1876 jd Duderstadt    + 20.12.1938 Duderstadt
[Friedt] Kerpen, S.116, Frieda Holländer geb. Löwenthal, *1876 Duderstadt, wohnhaft in Kerpen, Wegzug am 13.7.1938 nach Duderstadt 
Projekt »Jüdische Spuren in Weinheim«, Internetpräsentation www. juden-in-weinheim. de, 2011: Frieda Holländer geb. Löwenthal, geb. 23.11.1876 Duderstadt, gest. 20.12.1938 Duderstadt; Tochter von Meyer und Rosalie Löwenthal; Heirat am 4.12.1900 in Duderstadt mit Carl Holländer, wohnhaft in Weinheim, Hauptstraße 67 vom 1.5.1936 bis 31.7.1936  
Uta Schäfer-Richter, Die Jüdischen Bürger im Kreis Göttingen 1933-1945, ein Gedenkbuch, Göttingen 1992, S.98: Frieda Holländer geb. Löwenthal, *24.11.1876 Duderstadt, Tochter von Meyer und Rosalie Löwenthal; 1938 wohnhaft in Duderstadt, Obertorstraße 59, mit ihrem Ehemann Karl Holländer, Rentner; ihr weiteres Schicksal ist unbekannt.  
Eltern: Meyer Löwenthal und Rosalie NN
Link: Projekt »Jüdische Spuren in Weinheim«: Frieda Holländer geb. Löwenthal
  04.12.1900 Duderstadt

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=66397
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben