Familienbuch Euregio

Adolf Berg
* 06.11.1870 jd Aachen    + 05.12.1940 Aachen
Adolf Abraham Berg 
Beruf: Kommissionär (1899), Kaufmann (1935) 
[IGI] [Geburtsurkunde] Abraham Berg, *6.11.1870 Aachen, Sohn von Salomon Mendel und Sybilla Mendel 
[Lepper] II/1502, Mitglied der Synagogengemeinde Aachen 1895, Adolf Berg, *6.11.1870, Handlungsgehilfe, Aachen, Georgstraße 
[Lepper] II/1513, Mitglied der Synagogengemeinde Aachen 1905, Adolf Berg, *6.11.1870, Buchhalter, Promenadenstraße 
[Adressbuch] Aachen 1899, Adolf Berg, Commis, Aachen, Promenadenstraße 30 
[Lepper] II/1537, Einwohnerverzeichnis 1935, Adolf Berg, *6.11.1870 Aachen, Kaufmann, wohnhaft in Aachen, Bismarkstraße 10 
[Lepper] II/1654, Firma Adolf Berg, Tuchhandel, Aachen, Bismarkstraße 10, eingestellt zum 30.12.1938 
[Gedenkbuch] Adolf Berg, *6.11.1870 Aachen, wohnhaft in Aachen; verstorben am 6.12.1940 Aachen 
[YadVashem] Adolf Abraham Berg, *6.11.1870 Aachen, Sohn von Solomon und Sibylla; wohnhaft in Aachen, Bismarkstraße 10, später Suermondplatz 1 und Grüner Weg; gest. 5.12.1940 Aachen; gemeldet von der Tochter Sibylla Kimche-Berg, Jerusalem, 1990 
[VK] [Grabstein] Aachen Jüdischer Friedhof, D-12-03a-e, Adolf Abraham Berg 06.11.1870-06.12.1940 und Ella Berg geborene Höflich *19.4.1891, den Kindern Erna Eva *18.8.1922 und Hans Salomon 1.5.1924, sowie der Schwester Eva Berg *1.2.1874 zum Gedenken 
Die Stadt Aachen unterhielt am Grünen Weg von 1885 bis etwa 1960 ein Barackenlager, das im Laufe der Jahre als Isolierkrankenhaus, Kaserne und Obdachlosenasyl diente. Hier wurden zwischen 1940/1941 und Herbst 1942 über tausend jüdische Bürgerinnen und Bürger bis zu ihrer Deportation in die Vernichtung interniert. 
Opfer der Shoa
Eltern: Salomon Berg und Sibilla Mendel
Ella Hoeflich
* 19.04.1891 jd Linden / Broich    + 1942 Izbica
Beruf: Tuchhändlerin (1935) 
[Benzel] [Geburtsurkunde] Broich, Ella Hoeflich, *19.4.1891, Tochter von Jakob Hoeflich, Metzger zu Linden, und Billa Bendheim 
[Lepper] II/1537, Einwohnerverzeichnis 1935, Ella Berg, *19.4.1891 Linden, Tuchhändlerin, wohnhaft in Aachen, Bismarkstraße 10 
[Gedenkbuch] Ella Berg geb. Höflich, *19.4.1891 Aachen, wohnhaft in Aachen; deportiert nach Izbica, umgekommen 1942 in Izbica 
[YadVashem] Ella Berg geb. Höflich, *19.4.1891 Linden, Tochter von Jakob und Bella, Ehefrau von Abraham Adolf Berg; Wohnsitz Aachen, Bismarkstraße 10, später Suermondplatz 1 und Grüner Weg; umgekommen in Izbica; Gedenkblatt eingereicht von ihrer Tochter Sibylla Kimche-Berg, Jerusalem, 1990 
[VK] [Grabstein] Aachen Jüdischer Friedhof, D-12-03a-e, Adolf Abraham Berg 06.11.1870-06.12.1940 und Ella Berg geborene Höflich *19.4.1891, den Kindern Erna Eva *18.8.1922 und Hans Salomon 1.5.1924, sowie der Schwester Eva Berg *1.2.1874 zum Gedenken 
Opfer der Shoa
Eltern: Jacob Hoeflich und Sibilla Bentheim
3 Kinder
Sibylla Berg
* 20.12.1920 jd Aachen   
[JRC] 1939 Emigration nach Großbritannien mit einem Studentenvisum  
1990 wohnhaft in Jerusalem 
oo mit NN Kimche
Erna Berg
* 19.08.1922 jd Aachen    + Izbica
Eva Berg 
[Gedenkbuch] Erna Berg, *19.8.1922 Aachen, wohnhaft in Aachen; Deportation nach Izbica, umgekommen in Izbica 
[YadVashem] Erna, Eva Berg, *19.8.1922 Aachen, Tochter von Abraham und Ella; Wohnsitz Aachen Bismarkstraße 10, später Suermondplatz 1 und Grüner Weg; umgekommen in Izbica; Gedenkblatt eingereicht von ihrer Schwester Sibylla Kimche-Berg, Jerusalem, 1990 
[VK] [Grabstein] Aachen Jüdischer Friedhof, D-12-03a-e, Adolf Abraham Berg 06.11.1870-06.12.1940 und Ella Berg geborene Höflich *19.4.1891, den Kindern Erna Eva *18.8.1922 und Hans Salomon 1.5.1924, sowie der Schwester Eva Berg *1.2.1874 zum Gedenken 
Opfer der Shoa
Hans Berg
* 01.05.1924 jd Aachen    + 18.08.1942 Majdanek
Hans Solomon Berg 
Beruf: Gärtner 
[Gedenkbuch] Hans Berg, *1.5.1924 Aachen, wohnhaft in Hannover; Deportation nach Majdanek, umgekommen am 18.8.1942 in Majdanek 
[YadVashem] Hans Solomon Berg, *1.5.1924 Aachen, Sohn von Abraham und Ella; Wohnsitz Aachen Bismarkstraße 10, später Ahlem / Hanover, Gartenbau-Schule; umgekommen am 18.8.1942 in Majdanek; Gedenkblatt eingereicht von seiner Schwester Sibylla Kimche-Berg, Jerusalem, 1990 
[VK] [Grabstein] Aachen Jüdischer Friedhof, D-12-03a-e, Adolf Abraham Berg 06.11.1870-06.12.1940 und Ella Berg geborene Höflich *19.4.1891, den Kindern Erna Eva *18.8.1922 und Hans Salomon 1.5.1924, sowie der Schwester Eva Berg *1.2.1874 zum Gedenken 
Opfer der Shoa

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=61202
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben