Familienbuch Euregio

Herbert Hubert Felsenthal
* 30.09.1902 jd Düsseldorf    + 01.02.1944 Bergen-Belsen
Beruf: Rechtsanwalt 
Führender Mitarbeiter im Verband der Jüdischen Jugendvereine Deutschlands 
[Biografie] Biographisches Handbuch der deutschsprachigen Emigration nach 1933, herausgegeben vom Institut für Zeitgeschichte München und von der Research Foundation for Jewish Immigration. Inc., New York, 1980, S.170, Felsenthal, Erich Bernhard, Sohn: Herbert, geb. 1902 Düsseldorf, RA, Mitarbeiter VJJD Düsseldorf und Mitglied Bundesleitung, 1933 Emigration NL, 1943 Deportation KL Westerbork und Bergen-Belsen 
[Gedenkbuch] Herbert Hubert Felsenthal, *30.09.1902 Düsseldorf, wohnhaft in Düsseldorf; emigriert im März 1933 nach Belgien, 1938 in die Niederlande; inhaftiert im 12.1942-01.1943 und 20.06.1943-01.02.1943 in Westerbork, Sammellager; deportiert am 01.02.1944 nach Bergen-Belsen, Konzentrationslager; umgekommen am 30.03.1944 in Bergen-Belsen; für tot erklärt 
[YadVashem] Herbert Felsenthal, *30.09.1903 (!) Düsseldorf, wohnhaft in Düsseldorf; emigriert 1933 nach Belgien, 1937/8 nach Holland; umgekommen am 30.03.1945 in Bergen-Belsen an Typhus; Ehemann von Gretel Margarete Sophie Haymann; Sohn von Erich Felsenthal und Toni Francken; Gedenkblatt 1977 eingereicht von John A. Francken, London, Cousin 
Opfer der Shoa
Eltern: Erich Bernhard Felsenthal und Antonie Francken
Geburtsanzeige Herbert Felsenthal 1902
Link: Leo Baeck Institute: Fotoalbum, Seite von Herbert Felsenthal
Margarete Sophie Haymann
* 22.06.1907 jd Kreuznach   
Gretel Heymann 
[Familienforschung] geni.com 2018, Margarete Sophie Haymann, alias Gretel Heymann, *22.06.1907 Kreuznach, gest. nach 1945; Ehefrau von Herbert Felsenthal

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=595561
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben