Familienbuch Euregio

Joseph Berg
* 18.03.1891 jd Reifferscheid / Hellenthal   
Josef Adolf Berg 
Beruf: Kaufmann 
[HanfWalter] S.405f, Joseph Berg, *18.03.1891 Reifferscheid, Kaufmann, wohnhaft in Euskirchen, Mühlenstraße 11 (seit 1926), nach Aufgabe des Geschäfts Klosterstraße 4 bei Familie Ignaz Schneider (1934), Judenhaus Baumstraße 7 (1938); Ehemann von Frieda Cohn; Sohn von Simon Berg und Clara (Zerlina) Eckstein; über das Schicksal von Joseph Berg gibt es bislang widersprüchliche Überlieferungen. 
[Gedenkbuch] Josef Adolf Berg, *18.03.1891 Hellenthal, wohnhaft in Euskirchen; deportiert am 20.07.1942 ab Köln nach Minsk, Maly Trostinec; umgekommen am 24.07.1942 in Maly Trostinez 
Opfer der Shoa
Eltern: Simon Berg und Zerlina Eckstein
Frieda Cohn
* 16.10.1896 jd Duderstadt    + 24.07.1942 Maly Trostinez
[Corbach] S.498, VI. Transport ab Köln nach Minsk am 20.07.1942, N° 59-61, von Euskirchen: Frieda Berg geb. Cohn, *16.10.1896 Duderstadt, verheiratet; Rudolf Berg, *29.07.1925 Speicher, ledig; Walter Berg, *12.08.1923 Speicher, ledig 
[Gedenkbuch] Frieda Berg geb. Cohn, *16.10.1896 Duderstadt, wohnhaft in Euskirchen; deportiert am 20.07.1942 ab Köln nach Minsk, Maly Trostinec; umgekommen am 24.07.1942 in Maly Trostinez 
Opfer der Shoa
2 Kinder
Walter Berg
* 12.08.1923 jd Speicher    + 1942 Maly Trostinez
Walter Ruben Berg 
[HanfWalter] S.406, Walter Berg, *12.08.1923 Speicher, deportiert nach Minsk; Sohn von Joseph Berg und Frieda Cohn 
[Corbach] S.498, VI. Transport ab Köln nach Minsk am 20.07.1942, N° 59-61, von Euskirchen: Frieda Berg geb. Cohn, *16.10.1896 Duderstadt, verheiratet; Rudolf Berg, *29.07.1925 Speicher, ledig; Walter Berg, *12.08.1923 Speicher, ledig 
[Gedenkbuch] Walter Ruben Berg, *12.08.1923 Speicher / Bitburg, wohnhaft in Euskirchen; deportiert am 20.07.1942 ab Köln nach Minsk, Maly Trostinec 
Opfer der Shoa
Rudolf Berg
* 29.07.1925 jd Speicher    + 24.07.1942 Maly Trostinez
[HanfWalter] S.406, Rudolf Berg, *29.07.1925 Speicher, deportiert nach Minsk; Sohn von Joseph Berg und Frieda Cohn 
[Corbach] S.498, VI. Transport ab Köln nach Minsk am 20.07.1942, N° 59-61, von Euskirchen: Frieda Berg geb. Cohn, *16.10.1896 Duderstadt, verheiratet; Rudolf Berg, *29.07.1925 Speicher, ledig; Walter Berg, *12.08.1923 Speicher, ledig 
[Gedenkbuch] Rudolf Berg, *29.07.1925 Speicher / Bitburg, wohnhaft in Euskirchen; deportiert am 20.07.1942 ab Köln nach Minsk, Maly Trostinec; umgekommen am 24.07.1942 in Maly Trostinez 
Opfer der Shoa

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=590071
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben