Familienbuch Euregio

Hubert Beretz
* 01.07.1866 jd Vlodrop    + 15.12.1942 Auschwitz
Beruf: Beinhauer (Beenhouwer, 1891), Metzger 
[IGI] [Geburtsurkunde] Vlodrop, Hubert Behretz, *01.07.1866, Sohn von Isaac Behretz und Jetha Marcus 
[IGI] [Heiratsurkunde] seine Heirat 1891, Hubert Beretz, beenhouwer, 24 Jahre alt (*1867R), geb. in Vlodrop, Sohn von Isaac Beretz, beenhouwer, und Jetta Marks 
[Wikipedia] Liste der Stolpersteine in Mönchengladbach – Stadtbezirk Süd, Hubert Beretz, Ehemann von Sibilla Cahn, musste seine Metzgerei im Jahre 1938 schließen, in der Folgen wanderten Lina, Max, Sibilla und Hubert in die Niederlande aus. Hubert wurde 1941 in Westerbork interniert, am 12.12.1942 nach Auschwitz deportiert und dort ermordet, als Todestag wird der 15.12.1942 angegeben. 
[Gedenkbuch] Hubert Beretz, *1.7.1866 Vlodrop / Provinz Limburg, wohnhaft in Rheydt, emigriert in die Niederlande, deportiert ab Westerbork am 12.12.1942 nach Auschwitz, Konzentrations-und Vernichtungslager, umgekommen am 15.12.1942 Auschwitz, Vernichtungslager, für tot erklärt 
[YadVashem] Hubert Beretz, war Metzger und mit Sybila Verheiratet. Vor dem Zweiten Weltkrieg lebte er in Rheydt, Bachstraße 163, Während des Krieges war er in Holland. Gedenkblatt, eingereicht von seiner Cousine Greta Hofshteter 
Opfer der Shoa
Eltern: Isaac Beretz und Jetta Marks
Sibilla Cahn
* 08.08.1862 jd Rheydt    + 26.08.1941 Den Haag
[IGI] [Geburtsurkunde] Rheydt, Sibilla Cahn, *08.08.1862, Tochter von Joseph Cahn und Sara Gottschalk 
[IGI] [Heiratsurkunde] ihre Heirat 1891, Sibilla Cahn, 28 Jahre alt (*1863R), geb. in Rheidt, Tochter von Joseph Cahn, handelsman, und Sara Gotschalk 
[IGI] [Sterbeurkunde] Den Haag, Sibilla Sara Cahn, +26.08.1941 Den Haag, zonder beroep, 79 Jahre alt (*1862R), Ehepartner von Hubert Beretz, Tochter von Joseph Cahn und Sara Gottschalk 
[Gedenkbuch] Sibilla Beretz geborene Cahn, *08.08.1862 Rheydt, wohnhaft in Rheydt, emigiert am 4.11.1933 in die Niederlande, umgekommen am 26.8.1941 Westerbork, Sammellager 
[YadVashem] Sibila Beretz geborene Cahn, *1868 (!) Shelsen, ehefrau von Hubert Beretz, metzger, Tochter von Josef und Sofie (!), wohnhaft in Rheydt, Bachstraße 163, während des Krieges war sie in Holland. Gedenkblatt, eingereicht von ihrer Cousine Greta Hofshteter 
Opfer der Shoa
Eltern: Joseph Cahn und Sara Gottschalck
  30.06.1891 Vlodrop
[IGI] [Heiratsurkunde] Vlodrop, Limburg, Nederland, Heirat am 30.06.1891 zwischen Hubert Beretz, beenhouwer, 24 Jahre alt (*1867R), geb. in Vlodrop, Sohn von Isaac Beretz, beenhouwer, und Jetta Marks, und Sibilla Cahn, 28 Jahre alt (*1863R), geb. in Rheidt, Tochter von Joseph Cahn, handelsman, und Sara Gotschalk 
4 Kinder
Lina Beretz
* 14.05.1892 jd Karken    + 21.09.1942 Auschwitz
[Wikipedia] Liste der Stolpersteine in Mönchengladbach – Stadtbezirk Süd, Lina Beretz, *14.05.1892 Karken, umgekommen in 21.09.1942 Auschwitz, ledig, Tochter von Hubert Beretz und Sibilla Cahn. Lina, Max, Sibilla und Hubert emigrierten in die Niederlande; Lina wurde in Westerbork interniert und am 21.09.1942 nach Auschwitz deportiert, als Todestag wird der 21.09.1942 angegeben. 
[Gedenkbuch] Lina Beretz, *14.5.1892 Karken / Heinsberg, wohnhaft in Karken, emigiriert in die Niederlande, deportiert ab Westerbork am 21.9.1942 nach Auschwitz, Konzentrations-und Vernichtungslager, umgekommen am 21.9.1942 Auschwitz, Vernichtungslager, für tot erklärt 
Opfer der Shoa
Alexander Beretz
* 25.07.1893 jd Rheydt    + 31.03.1944 Auschwitz
[Wikipedia] Liste der Stolpersteine in Mönchengladbach – Stadtbezirk Süd, Alexander Beretz, *25.07.1893 Rheydt, Sohn von Hubert Beretz und Sibilla Cahn. Alexander heiratete Emma Isaak (*18.02.1895), aus der Ehe ging ein Sohn hervor: Helmut (*30.03.1927 in Den Haag, Schicksal unbekannt). Alexander und Emma emigrierten bereits 1922 in die Niederlande, nach dem Einmarsch der Nazis wurden sie in Westerbork interniert und nach Auschwitz deportiert, wo Alexander am 31.03.1944 ermordet wurde. 
[YadVashem] Alexander Beretz, *25.7.1893 Rheydt, Ehemann von Emma Isaac, Sohn von Hubert Beretz und Sibilla Cahn, umgekommen am 31.3.1944 in Auschwitz, Gedenkblatt am 28.10.1887 eingereicht von Alex Salm, Wegberg, Forschung 
oo mit Emma Isaak 
Opfer der Shoa
Max Beretz
* 16.04.1896 jd Rheydt    + 28.02.1943 Auschwitz
[Wikipedia] Liste der Stolpersteine in Mönchengladbach – Stadtbezirk Süd, Max Beretz, *16.04.1896 Rheydt, ledig, Sohn von Hubert Beretz und Sibilla Cahn. Lina, Max, Sibilla und Hubert emigrierten in die Niederlande, Max wurde in Westerbork interniert und im Jahr 1942 nach Auschwitz deportiert, wo er zum 28.02.1943 für tot erklärt wurde. 
[Gedenkbuch] Max Beretz, *14.7.1896 Rheidt / Siegkreis (!), wohnhaft in Rheidt, emigriert in die Niederlande, deportiert 1942 nach Auschwitz, Konzentrations- und Vernichtungslager, umgekommen am 28.2.1943 in Auschwitz, für tot erklärt 
Opfer der Shoa
Frieda Beretz
* 18.10.1898 jd Rheydt   
[Lepper] II/1585 [EWO] Einwohnerliste Aachener Juden 1935, Frieda öevy geborene Beretz, *18.10.1898 Rheydt, Ehefrau, wohnhaft Lützowstraße 27, verheiratet 
[Wikipedia] Liste der Stolpersteine in Mönchengladbach – Stadtbezirk Süd, Frieda Beretz, *18.10.1898 Rheydt, Ehefrau von Joseph Levy, Tochter von Hubert Beretz und Sibilla Cahn. Frieda heiratete Josef Levy (*02.07.1893), beide emigrieren 1938 über Belgien nach Frankreich, wo sie nach dem Einmarsch der Nazis in einem Internierungslager (wie z. B. Le Faugas-Mazères oder Saint-Cyprien) festgesetzt wurden. Frieda wurde 1943 nach Auschwitz deportiert, wo sie ermordet wurde. 
[Gedenkbuch] Frieda Levy geborene Beretz, *18.10.1898 Rheydt, Gladbach, wohnhaft in Rheydt und Aachen, deportiert 1943 nach polane, für tot erklart 
Opfer der Shoa
mit Joseph Fritz Levy

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=548782
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben