Familienbuch Euregio

Kurt Gottlieb
* 04.04.1932 jd Linnich   
[Gedenkbuch] Kurt Gottlieb, *04.04.1932 Linnich, wohnhaft in Siegburg, deportiert ab Trier-Köln am 27.7.1942 nach Theresienstadt, Ghetto, am 4.10.1944 nach Auschwitz, Konzentrations- und Vernichtungslager 
[YadVashem] Kurt Gottlieb, *04.04.1932 Linnich, ledg, Sohn von Max Gottlieb und Helene Kaufmann, wohnhaft vor dem Krieg in Linnich, während dem Krieg in Siegburg bei Bonn, umgekommen in Auschwitz, Gedenkblatt 1996 eingereicht von Alex Salm, Wegberg, Sohn unseres Lehrers 
Opfer der Shoa
Eltern: Max Gottlieb und Leni Kaufmann
Villa Buth 1941-1942

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=498990
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben