Familienbuch Euregio

Hermann Hausmann
* 29.11.1866 jd Elsdorf / Bergheim    + 15.09.1918 Düren
Beruf: Kaufmann (1913) 
[Familienforschung] Goldberg-Cohen 2017, Hermann Hausmann, *29.11.1866 Elsdorf, gestorben 15.09.1918 Düren, Ehemann von Jenny Wolf, Sohn von Rafael Hausmann und Eva Heumann 
[VK] Geschichtskreis Rommerskirchen [Heiratsurkunde] Rommerskirchen 1913/12, seine Heirat 1913, Hermann Hausmann, *29.11.1866 Elsdorf, Kreis Bergheim, Kaufmann 
[Geschichtswerkstatt] Hermann Hausmann, *29.11.1866 Elsdorf, gestorben 15.09.1918 Düren, Ehemann von Jenny Wolf, wohnhaft Elsdorf; Düren, Oststr. 49; 1916 in der Steuerliste der Kreissynagogengemeinde in der II. Klasse. Anzeige in der Dürener Zeitung am 17.9.1918: "Heute abend 10 Uhr entschlief sanft nach kurzem Leiden, infolge einer Operation, mein innigstgeliebter Gatte, unser treusorgender Vater, Bruder, Schwiegersohn, Schwager und Onkel Herr Hermann Hausmann im 52. Lebensjahre. Im Namen der trauernden Hinterbliebenen: Frau Hermann Hausmann geb. Wolf und 3 Kinder. Düren (Rhld.), 15. Sept. 1918.Die Beerdigung findet Freitag, den 20. September, nachmittags 3 Uhr von der elterlichen Wohnung in Elsdorf aus statt." Begraben auf dem jüdischen Friedhof in Elsdorf.
Eltern: Raphael Hausmann und Eva Heumann
Jenny Wolf
* 16.09.1877 jd Rommerskirchen    + 05.1942 Kulmhof
[Geburtsurkunde] Rommerskirchen 1877/58, Jenny Wolf, *16.09.1877 Rommerskirchen, Tochter von Abraham Wolf, Metzger, und Caroline Leven, Randvermerk: für tot erklärt durch Beschluß des Amtsgerichts Köln am 22.8.55 -4 II193/55 - Als Zeitpunkt des Todes ist der 31.5.45, 24 Uhr festgestellt. 10.2.56 Lü 
[VK] Geschichtskreis Rommerskirchen [Heiratsurkunde] Rommerskirchen 1913/12, ihre Heirat 1913, Jenny Wolf, *16.09.1877 Rommerskirchen 
[YadVashem] Jenny Hausmann geborene Wolf, *16.09.1877 Rommerskirchen, Ehefrau von hermann Hausmann, Tochter von NN Wolf und Caroline, vor dem Krieg wohnhaft in Düren, während dem Krieg wohnhaft in Köln, deportiert nach Litzmannstadt, lt. Bescheinigung der Gestapo, Gedenkblatt am 10.8.1979 eingereicht von Richard Hausmann, Springfield, USA, Sohn 
[YadVashem] Jenny Wolf, *16.09.1877 Rommerskirchen, Ehefrau von Hermann Hausmann, vor dem Krieg wohnhaft in Düren, während dem Krieg wohnhaft in Köln, deportiert nach Litzmannstadt, Konzentrationslager, Gedenkblatt eingereicht (ohne Datum) von Grete Hausmann Cohnen, Miami, Tochter 
[Gedenkbuch] Jenny Hausmann, geborene Wolf, *16.9.1877 Rommerskirchen, wohnhaft in Düren und Köln, deportiert ab Köln am 30.10.194 na, Litzmannstadt (Lodz), Ghetto, Kulmhof (Chelmno), Vernichtungslager, umgekommen im Mai 1942 Kulmhof (Chelmno), Vernichtungslager 
Opfer der Shoa
Eltern: Abraham Wolf und Caroline Leven
Link: Foto bei YadVashem: Jenny Hausmann geborene Wolf
  13.08.1913 Rommerskirchen
[VK] Geschichtskreis Rommerskirchen [Heiratsurkunde] Rommerskirchen 1913/12, Heirat am 13.08.1913 zwischen Hermann Hausmann, *29.11.1866 Elsdorf, Kreis Bergheim, Kaufmann und Jenny Wolf, *16.09.1877 Rommerskirchen 
3 Kinder
Richard Hausmann
* 12.08.1914 jd Düren    + 25.11.2007
[Geschichtswerkstatt] Richard Hausmann, *12.08.1914 Düren, gestorben 25.11.2007 USA, Sohn von Hermann Hausmann und Janny Wolf. Richard Hausmann war mit Erna (Ernestine) Weinert verheiratet, er wohnte Düren, Oststr. 49; 1946: Tofthög Schweden; Springfield USA. 1938 emigrierte er über Schweden und Dänemark in die USA, 
oo mit Erna Weinert
Eva Hausmann
* 31.01.1916 jd Düren    + 05.1942 Kulmhof
[Geschichtswerkstatt] Eva Hausmann, *31.01.1916 Düren, umgekommen in Lodz?, Tochter von Hermann Hausmann und Jenny Wolf. Sie wohnte Düren, Oststr. 49; Duisburg; Köln; ab 21.10.1939 Bad Neuenahr; 1941: Bad Neuenahr, Hindenburgstr. 87. 1932 Schülerin des Oberlyzeums Düren. Aufenthaltsort während des Krieges lt. Zeugnis der Schwester Grete Cohnen für Yad Vashem: Bad Nauheim (Hessen). Am 30.10.1941 Deportation von Köln nach Litzmannstadt. Foto in: Corbach, S. 247, "Gesucht werden: Jenny Hausmann Wolf, zuletzt Köln, Eva Hausmann, zuletzt Bad Neuenahr ... Nachricht erbittet: Richard Hausmann, Tofthögsgard, Tofthög, Schweden." Aufbau, 30.08.1946 
[YadVashem] Eva Hausmann, *31.01.1916 Düren, Tochter von Hermann und Jenny Hausmann, vor dem Krieg wohnhaft in Düren, während dem Krieg in Neuenahr, deportiert nach Litzmannstadt, Gedenkblatt am 10.8.1979 eingereicht von Richard Hausmann, Springfield, USA, Bruder 
[YadVashem] Eva Hausmann, *31.01.1916 Düren, Tochter von Hermann Hausmann und Jenny Wolf, vor dem Krieg wohnhaft in Düren und Köln, während dem krieg in Nauhaiem, deportiert nach Litzmannstadt, Konzentrationslager, Gedenkblatt eingereicht (ohne Datum) von Grete Hausmann Cohnen, Miami, Schwester 
[Gedenkbuch] Eva Hausmann, *31.1.1916 in Düren, wohnhaft in Düren, Duisburg und Köln, deportiert ab Köln am 30.10.1941 nach Litzmannstadt (Lodz), Ghetto, Kulmhof (Chelmno), Vernichtungslager, umgekommen im Mai 1942 Kulmhof (Chelmno), Vernichtungslager, für tot erklärt 
Opfer der Shoa
Link: Foto bei YadVashem: Eva Hausmann
Grete Hausmann
* 17.04.1917 jd Düren    + 27.03.1993 Miami
[Geschichtswerkstatt] Grete Hausmann, *17.04.1917 Düren, Heirat 1951 mit NN Cohnen, Tochter von Hermann Hausmann und Jenny Wolf. Grete Hausmann wohnte zunächst in Düren, Oststraße 49, im Juli 1939 emigrierte sie nach England, nach dem Krieg in die USA, danach in die Dominikanische Republik, im März 1993 lebte sie in den USA 
[Biografie] sosuamuseum.org, Grete Hausmann, *17.04.1917 Düren, gestorben 27.03.1993 Miami, Ehefrau von Paul Cohnen, Tochter von Hermann Hausmann und Jenny Wolf. Ihr Vater starb als sie noch klein war, und sie wurde von ihrer Mutter erzogen, zusammen mit ihren älteren Geschwistern Richard und Eva.
mit Paul Cohnen

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=496908
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben