Familienbuch Euregio

Carl Coßmann
* 07.11.1895 jd Köln   
Beruf: Kaufmann (1922) 
[Heiratsurkunde] Zülpich 1922/27, seine Heirat 1922, Karl Coßmann, *7.11.1895 Köln, Kaufmann, wohnhaft in Köln-Deutz, Siegburgerstraße 77, Trauzeuge: Bernhard Cossmann, 56 Jahre alt, wohnhaft in Köln-Deutz, Siegburgerstraße 77
Ida Sommer
* 18.07.1895 jd Zülpich    + Kulmhof
[Heiratsurkunde] Zülpich 1922/27, ihre Heirat 1922, Ida Sommer, *18.7.1895 Zülpich, wohnhaft in Zülpich; Randvermerk: Zülpich, 3.4.1953. Die Ehefrau Coßmann ist durch den seit dem 7.7.1953 rechtskräftigen Beschluß des Amtsgerichts in Köln, Aktenzeichen 4 II 1076-78/62 für tot erklärt. Zeitpunkt des Todes ist der 8.5.1945. Der Standesbeamte 
[Gedenkbuch] Ida Cossmann geborene Sommer, *18.7.1895 Zülpich, wohnhaft in Köln, deportiert ab Köln am 22.10.1941 nach Litzmannstadt, Ghetto, om Mai 1942 nach Kulmhof, Vernichtungslager, umgekommen in Kulmhof, Vernichtungslager, für tot erklärt 
[YadVashem] Ida Sommer, *18.7.1895 Zülpich, Ehefrau von Karl Coßmann, Tochter von Moses Sommer und Bertha Rör, wohnhaft in Köln, umgekommen in Lodz, Gedenkblatt eingereicht 1998 von Alex Salm, Wegberg 
Opfer der Shoa
Eltern: Moses Sommer und Bertha Roer
  18.12.1922 Zülpich
[Heiratsurkunde] Zülpich 1922/27, Heirat am 18.12.1922 zwischen Karl Coßmann, *7.11.1895 Köln, Kaufmann, wohnhaft in Köln-Deutz, Siegburgerstraße 77, und Ida Sommer, *18.7.1895 Zülpich, wohnhaft in Zülpich; Randvermerk: Zülpich, 3.4.1953. Die Ehefrau Coßmann ist durch den seit dem 7.7.1953 rechtskräftigen Beschluß des Amtsgerichts in Köln, Aktenzeichen 4 II 1076-78/62 für tot erklärt. Zeitpunkt des Todes ist der 8.5.1945. Der Standesbeamte 

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=479858
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben