Familienbuch Euregio

Albert Heumann
* 21.03.1905 jd Köln    + Maly Trostinec
[Bormann] Seite 519, Albert Heumann, *21.03.1905 Köln, seportiert nach Minsk via Theresienstadt, Heirat 1940 Köln mit Hedwig Juhl, Tochter Bela, Sohn von Hermann Heumann und Sara Meyer 
[Corbach] Seite 509, VI. Transport: Minsk 20.7.1942, 333-335, von Niederbardenberg, Albert Heumann, *21.3.1905 Köln, verheiratet, Hedwig Heumann (Juhl), *12.5.1899 Bonn, Bela Heumamn, *15.4.1941, ledig 
[Gedenkbuch] Albert Heumann, *21.3.1905 Köln, wohnhaft in Köln, inhaftiert Bardenberg, Zwangsarbeitslager, deportiert ab Köln 20.7.1942 nach Minsk, Maly Trostinec, Tötungsstätte, für tot erklärt 
Opfer der Shoa
Eltern: Hermann Heumann und Sara Meyer
Hedwig Juhl
* 12.05.1899 jd Bonn    + Maly Trostinec
[Corbach] Seite 509, VI. Transport: Minsk 20.7.1942, 333-335, von Niederbardenberg, Albert Heumann, *21.3.1905 Köln, verheiratet, Hedwig Heumann (Juhl), *12.5.1899 Bonn, Bela Heumamn, *15.4.1941, ledig 
[Gedenkbuch] Hedwig Heumann geborene Juhl, *12.5.1899 Bonn, wohnhaft in Köln, deportiert ab Köln 20.7.1942 nach Minsk, Maly Trostinec, Tötungsstätte, für tot erklärt 
Opfer der Shoa
  1940 Köln
[Bormann] Seite 519, Heirat 1940 in Köln zwischen Albert Heumann und Hedwig Juhl 
1 Kind
Bela Heumann
* 15.04.1941 jd Köln    + Maly Trostinec
[Corbach] Seite 509, VI. Transport: Minsk 20.7.1942, 333-335, von Niederbardenberg, Albert Heumann, *21.3.1905 Köln, verheiratet, Hedwig Heumann (Juhl), *12.5.1899 Bonn, Bela Heumamn, *15.4.1941, ledig 
[Gedenkbuch] Bela Heumann, *15.4.19415 Köln, wohnhaft in Köln, inhaftiert Bardenberg, Zwangsarbeitslager, deportiert ab Köln 20.7.1942 nach Minsk, Maly Trostinec, Tötungsstätte, für tot erklärt 
Opfer der Shoa

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=454954
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben