Familienbuch Euregio

Leo Gottschalk
* 11.10.1922 jd Kerpen    + Minsk
[Corbach] S.508, VI. Transport ab Köln nach Minsk am 20.7.1942, N° 265-269 von Kerpen: Moritz Gottschalk, *7.4.1883 Glesch, verheiratet; Therese Gottschalk geb. Levy, *23.3.1897 Roggendorf, verheiratet; Helene Gottschalk, *14.2.1924 Kerpen, ledig; Ruth Gottschalk, *16.10.1925 Kerpen, ledig; Leo Gottschalk, *11.10.1922 Kerpen, ledig 
[Gedenkbuch] Leo Gottschalk, *11.10.1922 Kerpen, wohnhaft in Kerpen; deportiert am 20.7.1942 ab Köln nach Minsk; umgekommen in Maly Trostinec 
[YadVashem] Leo Gottschalk, *11.10.1922 Kerpen, wohnhaft in Kerpen; erschossen am 24.7.1942 im Wald Blagaotschina-Minsk; Sohn von Moritz und Therese; Gedenkblatt von Fani Englard, Israel 1996 
Opfer der Shoa
Eltern: Moritz Gottschalk und Therese Levy

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=272011
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben