Familienbuch Euregio

Elias Cohen
* 1867 jd Uedem    + 25.10.1920 Köln-Ehrenfeld
Beruf: Kaufmann 
[Sterbeurkunde] Köln-Ehrenfeld 1920/777, Elias Cohen, gestorben 25.10.1920 Köln-Ehrenfeld, israelitisches Asyl, 53 Jahre alt, geboren in Uedem, wohnhaft in Köln, Hansaring 18, Kaufmann, ehemann von Johanna Spier, Anzeigender: Max Cohen, Generalsekretär, wohnhaft in Köln, Mauritiuswall 106
Johanna Spier
* 28.07.1869 jd Köln    + Treblinka
[Geburtsurkunde] Köln 2649/1869, Johanna Spier, *28.7.1869 Cöln, Ruhr 1 A; Tochter von Joseph Spier, 46 Jahre, Kaufmann, wohnhaft in Cöln, und Caroline Goldfinger, seiner Ehefrau; Zeugen: Philipp Goldfinger, 61 Jahre, Kaufmann, Cöln; Theodor Neuert, 53 Jahre, Postbeamter, Cöln 
[Gedenkbuch] Johanna Cohen geb. Spier, *28.7.1869 Köln, wohnhaft in Köln; deportiert am 15.6.1942 ab Köln nach Theresienstadt, am 19.9.1942 nach Treblinka; für tot erklärt 
[Corbach] S.447, V. Transport ab Köln nach Theresienstadt am 16.6.1942, N° 117, von Köln-Müngersdorf, Baracke, als Einzelperson aufgeführt: Johanna Cohen geb. Spier, *25.7.1869 (!) Köln, Vermögen 
[YadVashem] Johanna Cohen geb. Spier, *28.7.1869 Köln, wohnhaft in Köln; deportiert nach Theresienstadt, Tochter von Joseph Spier und Caroline Goldfinger; Gedenkblatt 1999 eingereicht von Alex Salm 
Opfer der Shoa
Eltern: Joseph Spiro und Caroline Goldfinger

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=195994
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben