Familienbuch Euregio

Asser de Haan
* 14.01.1893 jd Amsterdam    + 15.02.1945 Dachau
Beruf: Diamantschneider (Diamantversteller) 
[WieWasWie] [Heiratsurkunde] seine Heirat 1922, Asser de Haan, Diamantversteller, 29 Jahre, geb. in Amsterdam, Sohn von Daniel de Haan und Gijsina Bonettenmaker 
[JewishMonument] Asser de Haan and his family, Rijnstraat 154 II, Amsterdam, Asser de Haan, *14.1.1893 Amsterdam, umgekommen am 15.2.1945 in Dachau, Familienvorstand, Vater von Evelina de Haan, *24.1.1927 Borgerhout, umgekommen am 16.2.1945 in Bergen-Belsen, die Ehefrau und zwei weitere Kinder dieser Familie überlebten den Krieg. 
[YadVashem] Asser de Haan, Sohn von Daniel Asser und Gysina Bonettemaker, geboren am 14.1.1893 in Amsterdam, verheiratet mit Rosa Vos, wohnhaft in Antwerpen, während des Krieges in Amsterdam; umgekommen in Dachau im Januar 1944. Gedenkblatt eingereicht von seiner Tochter Suzanne Kohler de Hahn 
Opfer der Shoa 
Eltern: Daniel de Haan und Gijsina Bonettenmaker
Link: YadVashem: Foto von Asser de Haan
1 Seite in der Fotogalerie
Rosa Vos
* 1894 jd Amsterdam   
[WieWasWie] [Heiratsurkunde] ihre Heirat 1922, Rosa Vos, 28 Jahre (*1894R), geb. in Amsterdam, Tochter von Salomon Vos, Loopknecht, und Sientje Les 
Eltern: Salomon Vos und Sientje Les
3 Seiten in der Fotogalerie
  31.05.1922 Amsterdam
[WieWasWie] [Heiratsurkunde] Amsterdam, Heirat am 31.5.1922 zwischen Asser de Haan, Diamantversteller, 29 Jahre, geb. in Amsterdam, Sohn von Daniel de Haan und Gijsina Bonettenmaker, und Rosa Vos, 28 Jahre, geb. in Amsterdam, Tochter von Salomon Vos, Loopknecht, und Sientje Les 
Kinder
Evelyn de Haan
* 24.01.1927 jd Antwerpen    + 16.02.1945 Bergen-Belsen
[Familienarchiv] Audrey Mayer-Rizzuto, USA, 2013: Tina de Haan hatte zwei Schwestern, Suzanna und Evelyn. Die jüngere Schwester Evelyn kam in einem Konzentrationslager ums Leben. 
[YadVashem] Evelien de Haan, *24.1.1927 Antwerpen, Tochter von Asser de Haan und Rosa Vos, vor dem Krieg wohnhaft in Antwerpen, Belgien, während des Krieges wohnhaft in Amsterdam, Niederlande, umgekommen in Auschwitz im Januar 1944, Gedenkblatt eingereicht am 30.1.1982 von ihrer Schwester Suzanne Kohler de Hahn 
[JewishMonument] Asser de Haan and his family, Rijnstraat 154 II, Amsterdam, Asser de Haan, *14.1.1893 Amsterdam, umgekommen am 15.2.1945 in Dachau, Familienvorstand, Vater von Evelina de Haan, *24.1.1927 Borgerhout, umgekommen am 16.2.1945 in Bergen-Belsen; die Ehefrau und zwei weitere Kinder dieser Familie überlebten den Krieg. 
Opfer der Shoa
Link: YadVashem: Foto von Evelien de Haan
1 Seite in der Fotogalerie

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=191779
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben