Familienbuch Euregio

August Bilstein
* 14.03.1882 jd Soest    + 10.05.1944 Theresienstadt
[Gedenkbuch] Max August Bilstein, *14.3.1882 Soest, wohnhaft in Köln; deportiert am 27.7.1942 ab Trier - Köln nach Theresienstadt; verstorben am 10.5.1944 in Theresienstadt 
[Corbach] S.554, VII. Transport ab Köln nach Theresienstadt am 27.7.1942, N° 24-27, von Köln-Müngersdorf, Fort V (Lager): Helene Bier, *2.2.1859 Eschwege, Witwe; Ida Bier, *23.6.1860 Homburg, Witwe; Max Bilstein, *14.3.1882 Soest, Witwer; Sophie Blank, *9.11.1875 Hemmendorf, ledig 
[YadVashem] Max August Bilstein, *14.3.1882 Soest, wohnhaft in Soest, während des Krieges in Köln; Witwer, verstorben im Mai 1944 in Theresienstadt; Sohn von Leopold Bilstein und Sofia Beer; Gedenkblatt 2000 eingereicht von Alex Salm 
Opfer der Shoa 
Eltern: Leopold Bilstein und Sofia Beer
Sabina Salmang
* 29.06.1878 jd Eilendorf    + 03.07.1942 Köln-Müngersdorf
[Sterbeurkunde] Köln-Ehrenfeld 813/1942, Sabina Bilstein geb. Salmang, +3.7.1942 Köln-Müngersdorf, Fort 5; wohnhaft in Köln-Müngersdorf, Fort 5 (Lager); *29.6.1878 Eilendorf Landkreis Aachen; Heirat am 7.1.1909 in Dortmund mit August Bilstein; Tochter von David Salmang, zuletzt wohnhaft in Dortmund, und Esther Salmang geb. Roer, zuletzt wohnhaft in Aachen; Anzeigender: Siegfried Abraham, Pförtner, Köln-Müngersdorf, Fort 5 
Opfer der Shoa
Eltern: David Salmang und Esther Roer
  07.01.1909 Dortmund
[Sterbeurkunde] von Sabina Bilstein geb. Salmang, 1942, Heirat am 7.1.1909 in Dortmund mit August Bilstein  

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=187742
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben