Familienbuch Euregio

Max Elkan
* 09.03.1877 jd Eschweiler    + 08.06.1942 Litzmannstadt
[Gedenkbuch] Max Elkan, *9.3.1877 Eschweiler, wohnhaft in Köln; deportiert am 30.10.1941 ab Köln nach Litzmannstadt (Lodz), Ghetto; umgekommen am 8.7.1942 
[Corbach] S.346, II. Transport ab Köln nach Litzmannstadt am 30.10.1941, N° 223-224, von Köln, Riehler Straße: Max Elkan, *9.3.1877 Eschweiler, verheiratet; Ella Elkan geb. Conrad, *11.6.1889 München, verheiratet 
[YadVashem] Max Elkan, *9.3.1877 Eschweiler, wohnhaft in Eschweiler und Köln; Sohn von Abraham Elkan und Sibilla Liff; Gedenkblatt 1999 eingereicht von Alex Salm 
Opfer der Shoa
Eltern: Abraham Elkan und Sibilla Liff
Ella Conrad
* 11.06.1889 jd München    + Litzmannstadt
Ella Friederike Conrad 
[Gedenkbuch] Ella Friederike Elkan geb. Conrad, *11.6.1889 München, wohnhaft in Köln; deportiert am 30.10.1941 ab Köln nach Litzmannstadt (Lodz), Ghetto 
[Corbach] S.346, II. Transport ab Köln nach Litzmannstadt am 30.10.1941, N° 223-224, von Köln, Riehler Straße: Max Elkan, *9.3.1877 Eschweiler, verheiratet; Ella Elkan geb. Conrad, *11.6.1889 München, verheiratet 
[YadVashem] Ella Friederike Elkan geb. Conrad, *11.6.1889 München, wohnhaft in München, während des Krieges in Köln; umgekommen in Lodz; Ehefrau von Jacob (!) Elkan; Tochter von Georg Conrad und Elise Wertheimer; Gedenkblatt 1999 eingereicht von Alex Salm - [Corbach] S.291, Jacob Elkan war verheiratet mit Caroline Moses. 
Opfer der Shoa 
Eltern: Georg Conrad und Elise Wertheimer

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=177163
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben