Familienbuch Euregio

Albert Eckstein
* 18.01.1883 jd Köln   
[Bormann] S. 503, Albert Eckstein, *18.01.1883 Köln; Heirat 1909 mit Jeanette Fröhlich aus Friesheim; wohnhaft in Recklinghausen; Sohn von Hermann Eckstein und Wilhelmina Marx
Eltern: Hermann Eckstein und Wilhelmina Marx
Jeanette Fröhlich
* 25.01.1884 jd Friesheim    + Litzmannstadt
[Bormann] S. 512, Jeanette Fröhlich, *25.1.1884 Friesheim; Heirat 1909 mit Albert Eckstein; wohnhaft in Recklinghausen; Tochter von Moses Fröhlich und Johanna Franken 
[Corbach] S.345, II. Transport ab Köln nach Litzmannstadt am 30.10.1941, N° 216, von Köln, Brüsseler Str. 7, als Einzelperson aufgeführt: Jeanette Eckstein geb. Fröhlich, *25.11.1884 Friesheim, Witwe 
[Gedenkbuch] Jeanette Eckstein geb. Fröhlich, *25.1.1884 Friesheim, wohnhaft in Dortmund; deportiert am 30.10.1941 ab Köln nach Litzmannstadt; für tot erklärt 
[YadVashem] Jeanetta Eckstein, *25.1.1884 Friesheim; wohnhaft in Friesheim, während des Krieges in Köln; umgekommen in Lodz; Ehefrau von Albert Eckstein; Tochter von Moses Fröhlich und Johanna Franken; Gedenkblatt 1998 eingereicht von Alex Salm 
Opfer der Shoa
Eltern: Moses Fröhlich und Johanna Franken
  1909
[Bormann] S. 503, 512, Heirat 1909 zwischen Albert Eckstein und Jeanette Fröhlich 

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.eu/genius?person=154647
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben